Zurück

Pomnik Spotkania Pokoleń Chyszówki

Denkmal des Treffens der Generationen in Chyszówki

Denkmal des Treffens der Generationen in Chyszówki
Uwagi nt. dostępności: Denkmal des Treffens der Generationen in Chyszówki -
Chyszówki, Chyszówki Touristische Subregion: Beskidzki
Angebote der Objekte: Fotografieren erlaubt
denkmalgeschütze Objekte: Pomnik
Auf der Przełęcz Edwarda Rydza-Śmigłego stehen neben der Straße und an dem grün markierten Wanderweg auf den Berg Łopień ein Kreuz von 1928 sowie ein Obelisk von 1938. 1998 wurde hier ebenfalls ein Monument aufgestellt, das die Soldaten der Polnischen Heimatarmee verewigte. Alle drei Objekte bilden das Denkmal des Treffens der Generationen, die für ein unabhängiges Polen kämpften. In der Nacht des 23. / 24. November 1914 griff eine Abteilung von Legionären unter dem Befehl von Rydz-Śmigły die überraschten Kosaken der russischen 10. Kavalleriedivision an. Die aus dem von den Russen belagerten Limanowa ausgesendeten Kosaken sollten sich unbemerkt hinter die Linien der österreichisch-ungarischen Armee durchkämpfen und im Hinterland der Front für Verwirrung sorgen, in dem sie die Kommunikation desorganisierten und kleinere Feindeinheiten eliminierten. Zu dem Zeitpunkt erreichten unter Piłsudski vier Batallione des I. Regiments der Polnischen Legionen Dobra. Er sendete das III. Batallion mit Rydz-Śmigły an der Spitze ins Nachtquartier nach Chyszówki aus. Durch Jurków marschierend erfuhren die Legionäre jedoch, dass die Russen bereits in Chyszówki standen. Mit einem mutigen Überraschungsangriff schlugen sie die Kosaken, nahmen 89 Gefangene und eigneten sich vor allem 86 Pferde an.
Spielen Spielen